Ausschreibung Studie Sektorkopplung

Die AGGM beabsichtigt, die Studie Sektorkopplung im Rahmen einer Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung gemäß § 214 BVergG 2018 zu vergeben.
Leistungsgegenstand ist die Erstellung einer Studie, die auf Basis vorgegebener Randbedingungen das volkswirtschaftlich optimale, stark dekarbonisierte und sektorgekoppelte Energiesystem sowie die Zielinfrastruktur für 2050 mittels eines ökonomischen Optimierungsmodells ermittelt und darstellt. Dabei soll die kostenoptimale Struktur (dh. Kapazitäten aller energietechnischer Anlagen inkl. Netze) eines versorgungssicheren, alle Lasten jederzeit deckenden Energiesystems beschrieben werden.
Die Informationen zum konkreten Ablauf des Vergabeverfahrens samt Zeitplan sowie zu den Voraussetzungen für eine Teilnahme am Vergabeverfahren entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsunterlagen.

 Ausschreibungsunterlagen:

Q&A zum Vergabeverfahren: